Kunstschule IKARUS
Kunstschule IKARUS

Aktuelles

Was gibt es Neues bei IKARUS? Was wünschen Sie sich von uns oder wollten uns schon immer einmal sagen? Hier bieten wir einen Kanal für Anregungen, Fragen, Lob und Kritik. Auf Facebook einmal "Fan" geworden, erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um die Kunstschule IKARUS und bekommen die Möglichkeit, an Umfragen und ähnlichen teilzunehmen.

Bühnenbild mit Ikarus

 

In der sehr langen Nacht der Theater-ZOING konnten sich Besucher am 26. August 2017  in der Kunstschule Ikarus schminken, verkleiden und nach dem Vorbild eines historischen Gemäldes fotografieren lassen. Das Foto gab es im Anschluss zum Mitnehmen.

 

hier: nach einem Gemälde von Degas

Buchkinder Lüneburg der Kunstschule Ikarus zeigen ihre Geschichten aus den Sommerferien:

Gutschein - für einen Kurs oder ein Workshop

Sie suchen ein kreatives Geschenk für einen lieben Menschen zur:  Einschulung, zum Geburtstag oder einem anderen Festtag? Dann schenken Sie doch einfach einen Gutschein der Kunstschule Ikarus e.V.. Die oder der Beschenkte kann sich dann entsprechend des Gutscheins aus dem laufenden Programm der Kunstschule Ikarus e.V. einen Kurs oder einen Workshop aussuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten der Kunstschule Ikarus Mo und Mi 10-13 Uhr und Die und Do 14:30-18 Uhr. Tel.: 04131 2179781; Mail: info@kunstschule-ikarus.de

In dieser Galerie zeigen wir Bilder aus Kursen, Ausstellungen und Aktionen der Kunstschule Ikarus

HanseCard

(sp) Lüneburg. HanseCard-Inhaber können sich ab sofort künstlerisch ausleben. Denn die Kunstschule Ikarus in der Kulturbäckerei gehört nun auch zu den Einrichtungen, die Kindern und Jugendlichen mit der HanseCard 50 Prozent Preisnachlass gewähren.
 
"Die Kunstschule und das Ostpreußische Landesmuseum, das ebenfalls neu dabei ist, passen hervorragend in das Konzept der HanseCard. Mit ihr möchten wir Heranwachsenden die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben ermöglichen", sagt Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge.
 
Die Hansestadt bietet gemeinsam mit der Gemeinde Adendorf sowie den Samtgemeinden Gellersen und Ostheide die HanseCard für Kinder und Jugendliche an, die Sozialleistungen beziehen oder ein Ehrenamt ausüben. Preisnachlass gibt es mit der HanseCard beispielsweise auch im Sport- und Freibad, der Volkshochschule, im Eisstadion und im Theater Lüneburg. In der Ratsbücherei gibt es die geliehenen Bücher umsonst.
 
Wer im Dezember Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) XII, Wohngeldgesetz oder Asylbewerberleistungsgesetz bezogen hat, bekommt die HanseCard zugesandt. Wem Leistungen jeweils erst später bewilligt werden oder wer Leistungen nach SGB II bezieht, kann die HanseCard persönlich bei der Hansestadt Lüneburg oder den teilnehmenden Gemeinden beantragen. Außerdem können Jugendliche, die ein Ehrenamt ausüben, die HanseCard bekommen. Voraussetzung ist immer, dass sie in der Hansestadt Lüneburg, in der Gemeinde Adendorf, in der Samtgemeinde Gellersen oder in der Samtgemeinde Ostheide wohnen und dort auch gemeldet sind.
 
Weitere Infos und Anträge zum Herunterladen gibt es unter
www.lueneburg.de/hansecard

Kontakt

Kunstschule Ikarus e.V.
Dorette-von-Stern-Str. 2
21337 Lüneburg

(+49) 04131 400 97 81

(+49) 04131 400 97 80

info@kunstschule-ikarus.de

Bürozeiten
Mo & Mi: 10.00 -13.00 Uhr

Di & Do: 14.30 - 18.00 Uhr

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstschule Ikarus