Kunstschule IKARUS
Kunstschule IKARUS

 Am 10.Juni fand der Niedersächsische Kunstschultag 2017

unter dem Motto: "Kunstschulen bewegen" statt.

Dazu gab es einen Tanzworkshop "Tanz dich glücklich".

Einige Tänzer hat es glücklich gemacht.

Hier ein kleiner Eindruck:

Gutschein - für einen Kurs oder ein Workshop

Sie suchen ein kreatives Geschenk für einen lieben Menschen zur:  Einschulung, zum Geburtstag oder einem anderen Festtag? Dann schenken Sie doch einfach einen Gutschein der Kunstschule Ikarus e.V.. Die oder der Beschenkte kann sich dann entsprechend des Gutscheins aus dem laufenden Programm der Kunstschule Ikarus e.V. einen Kurs oder einen Workshop aussuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie zu den Öffnungszeiten der Kunstschule Ikarus Mo und Mi 10-13 Uhr und Die und Do 14:30-18 Uhr. Tel.: 04131 2179781; Mail: info@kunstschule-ikarus.de

Aktuelles

Was gibt es Neues bei IKARUS? Was wünschen Sie sich von uns oder wollten uns schon immer einmal sagen? Hier bieten wir einen Kanal für Anregungen, Fragen, Lob und Kritik. Auf Facebook einmal "Fan" geworden, erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um die Kunstschule IKARUS und bekommen die Möglichkeit, an Umfragen und ähnlichen teilzunehmen.

In der Bildergalerie: "Malreise in den Sommer" - " Ausstellung-Welten" "Herbstferien"

Fachkraft Ästhetische Bildung

Die Kunstschule Ikarus e.V. bietet eine Qualifizierung zur Fachkraft Ästhetische Bildung in Kooperation mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) in Niedersachsen, dem Landesverband der Kunstschulen in Niedersachsen e.V.und der vhs lueneburg an.

Ziel der Qualifizierung ist, pädagogische Fachkräfte mit den vielfältigen Methoden der Ästhetischen Bildung vertraut zu machen. Neben den Grundlagen der ästhetisch-künstlerischen Bildung werden die Methoden und Gestaltungsprozesse ästhetischer Bildung gezielt mit akutellen Schwerpunkten der frühkindlichen Bildung wie Sprache und Vielfalt verbunden. Die Erzieher/-innen erhalten konkrete praktische Anregungen zu einer alltagsintegrierten Ästhetischen Bildung.

 

Weitere Informationen können Sie dem folgenden pdf entnehmen:

Fachkraft Ästhetische Bildung
Pädagogische Fachkräfte im Elementarbere[...]
PDF-Dokument [230.4 KB]

Die nächsten Termine:


Basismodul
Freitag,       15.09.2017        15-19 Uhr
Samstag,     16.09.2017        09-17 Uhr
Freitag,       03.11.2017        15-19 Uhr
Samstag,     04.11.2017        09-17 Uhr
Fachmodul Ästhetische Bildung und Sprache
Samstag,     09.12.2017        09-17 Uhr
Samstag,     20.01.2018        09-17 Uhr
Fachmodul Ästhetische Bildung und Vielfalt
Samstag      20.02.2018        09-17 Uhr
Samstag,     10.03.2018        09-17 Uhr
Praxisauswertung
Samstag,      07.04.2018      09-15 Uhr

HanseCard

(sp) Lüneburg. HanseCard-Inhaber können sich ab sofort künstlerisch ausleben. Denn die Kunstschule Ikarus in der Kulturbäckerei gehört nun auch zu den Einrichtungen, die Kindern und Jugendlichen mit der HanseCard 50 Prozent Preisnachlass gewähren.
 
"Die Kunstschule und das Ostpreußische Landesmuseum, das ebenfalls neu dabei ist, passen hervorragend in das Konzept der HanseCard. Mit ihr möchten wir Heranwachsenden die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben ermöglichen", sagt Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge.
 
Die Hansestadt bietet gemeinsam mit der Gemeinde Adendorf sowie den Samtgemeinden Gellersen und Ostheide die HanseCard für Kinder und Jugendliche an, die Sozialleistungen beziehen oder ein Ehrenamt ausüben. Preisnachlass gibt es mit der HanseCard beispielsweise auch im Sport- und Freibad, der Volkshochschule, im Eisstadion und im Theater Lüneburg. In der Ratsbücherei gibt es die geliehenen Bücher umsonst.
 
Wer im Dezember Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) XII, Wohngeldgesetz oder Asylbewerberleistungsgesetz bezogen hat, bekommt die HanseCard zugesandt. Wem Leistungen jeweils erst später bewilligt werden oder wer Leistungen nach SGB II bezieht, kann die HanseCard persönlich bei der Hansestadt Lüneburg oder den teilnehmenden Gemeinden beantragen. Außerdem können Jugendliche, die ein Ehrenamt ausüben, die HanseCard bekommen. Voraussetzung ist immer, dass sie in der Hansestadt Lüneburg, in der Gemeinde Adendorf, in der Samtgemeinde Gellersen oder in der Samtgemeinde Ostheide wohnen und dort auch gemeldet sind.
 
Weitere Infos und Anträge zum Herunterladen gibt es unter
www.lueneburg.de/hansecard

Kein Facebook-Account? Dann nutzen Sie unsere Kommentarfunktion:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • aurakuhl.wordpress.com (Samstag, 13. Mai 2017 02:45)

    I am so happy to read this. This is the type of manual that needs to be given and not the accidental misinformation that's at the other blogs.
    Appreciate your sharing this best doc.

  • plaza.rakuten.co.jp (Donnerstag, 04. Mai 2017 22:24)

    Loving the info on this website, you have done outstanding job on the content.

Kontakt

Kunstschule Ikarus e.V.
Dorette-von-Stern-Str. 2
21337 Lüneburg

(+49) 04131-400.9781

(+49) 04131-217.9781

info@kunstschule-ikarus.de

Bürozeiten
Mo & Mi: 10.00 -13.00 Uhr

Di & Do: 14.30 - 18.00 Uhr

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kunstschule Ikarus